Gabelsbergerstr. 51 - 80333 München - Tel +49 89 51110015 - Fax +49 89 51110018 - kontakt@galerie-rettberg.de
" order_by="sortorder" order_direction="ASC" returns="included" maximum_entity_count="500"]

In der malerischen Position des Künstlers werden alle Formfragen nach einem persönlichen, souveränen Gespür für Ästhetik, Materialität und Farbe beantwortet. Seine Kunst stellt einen absoluten Kontrast zu trivialen Bilderfluten dar, die sekundenschnell über sterile Screens und grelle Displays strömen. Benedikt Gahls Malerei will kein glattes Produkt sein, sondern ein Fenster in die Wirklichkeit, dreckig und unperfekt. Auf den Oberflächen manifestieren sich Spuren von Schmutz und Staub aus dem Atelier. Diese Relikte erwecken die Vorstellung von einem temperamentvollen, intensiven Schaffensprozess, in dem das Unvorhersehbare und die künstlerische Intuition das Ergebnis bestimmen. Doch die auf den ersten Blick informell und impulsiv anmutende Malerei entsteht in einem rationalen Arbeitsprozess aus Überlegen, Abwarten und Kontrollieren. Diese aufmerksame Auseinandersetzung fordern die Arbeiten auch von ihren Betrachtern.

zur Übersicht
Vita
2010Projektstipendium der Stadt München
2008Preisträger Debütantenförderung des Freistaats Bayern
2002-2007Studium an der Akademie der Bildenden Künste München, Diplom bei Prof. Markus Oehlen
Einzel- und Dialogausstellungen (Auswahl)
2019"in your face" (mit Patrick Ostrowsky), Galerie Britta von Rettberg, München, GER
2018"Danke. Gut.", Galerie Britta von Rettberg, München, GER
2012"Home is where the Hatred is", Galerie Höhne, München, GER
2007"Spiegelarchiv", Lothringer 13, München, GER
2006"Dreamgeruch", Galerie Adler, Frankfurt am Main, GER
Gruppenausstellungen (Auswahl)
2019"Z COMMON GROUND", Ausstellung Spielort Experimentierfeld, München, GER
"Wiedersehen", Kunstarkaden, München, GER
"Geflügelt ohne Augen spielt der Knabe", Kunstblock Balve, München, GER
2018Neueröffnung, project space, München, GER
"Geflügelt ohne Augen spielt der Knabe", Kunstblock Balve, Munich, GER
2017"Greetings from Munich", Galerie Britta von Rettberg, München, GER
"Fernisering", ROM, CPH
"Artificial Idiocracy", Raumschiff ( Ars Electronica), Linz, AT
2016"Aus der Mitte entspringt ein Kreis", Kunstarkaden München, GER
"Bungalow # 6", Koh Phayam, THA
2015"englische titel", Kunstverein Regensburg, GER
"Fünf Tische", Temporäres Archiv der Gegenwart, München, GER
2010"Chasing the Blickwinkel", Kunstarkaden der Stadt München, GER
2005"Video/ökonomie", ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie,Karlsruhe, GER
"Rigor Mortis", Videonale 10, Ausstellungshalle Bonn, GER
Publikationen (Auswahl)
2016"Koa Zamperl, koa Herrli" (94 Seiten, farbe Broschur)
2010"Know-how-center" (12 Bände à 40 Seiten, s/w, Broschur)
2008Gründung VistVunkVerlag (mit Veit Kowald, Marcel Ralle und Jürgen Winderl)
×

Anmeldung zu unserem Newsletter

* Pflichtfeld