Follow Galerie Britta von Rettberg on Artsy
Gabelsbergerstr. 51 - 80333 München - Tel +49 89 51110015 - Fax +49 89 51110018 - kontakt@galerie-rettberg.de

Künstler: Raymond Gantner

Raymond Gantner arbeitet mit verschiedenen künstlerischen Ausdrucksmedien: Siebdruck, Fotografie, Video und Bildhauerei. Dabei bedient er sich meist der Technik der Montage/Assemblage und greift auf Bildmaterial aus wissenschaftlichen Fachmagazinen, Architekturmagazinen und seinen eigenen Motiven aus Fotografie und Zeichnungen zurück. Mit den im Sommer 2016 entstandenen Siebdrucken wagte sich der Künstler zum ersten Mal an ein größeres Format und druckte auf Leinwand, statt auf Papier – wie man es von der klassischen Druckgraphik gewohnt ist. Schicht für Schicht wurden verschiedenste Farben, Formen, Muster und Motive übereinandergelegt und suggerieren dem Betrachter er stünde vor einem „bewegten Bild“: Ein Vogel umkreist ein futuristisch anmutendes Gebäude; Antike Figuren bewegen sich tänzelnd durch eine bewegte urbane Landschaft. Durch diese Gegensätze in Motivik und Form scheint der Künstler abermals Vorstellungen einer konventionellen Lebensraumkonstruktion demonstrativ aufbrechen zu wollen. »mehr

zur Übersicht
Vita
2011Diplomprüfung an der AdBK, München
seit 2005Beginn der künstlerischen Zusammenarbeit mit der Künstler- und Performancegruppe „Cloneheadz“, München
2003-2009Studium an der AdBK, bei Prof. Markus Oehlen / Malerei und Grafik, München
Einzelausstellungen (Auswahl)
2016„Licht“, Galerie Fred Jahn in der Residenz, München
2015„It is not not been so“, Lateral ArtSpace, Cluj/Rumänien
2013„Druck“, Galerie Goldnuss, Straubing
Gruppenausstellungen (Auswahl)
2017Paper Positions, München
2017"Greetings from Munich", Galerie Britta von Rettberg, München
2016Abschluss des 3-monatigen Kunst- und Kulturprojekts „Alt Giesinger“, mit der Veröffentlichung einer doppel LP+CD+Buch, die das 2015 gestartete Projekt in Ton, Bild und Schrift dokumentieren, München
„Aus der Mitte entspringt ein Kreis“, Kunstarkaden, München
2015„Stickyfingers“, Galerie „Matthias Jahn“, München
„Nur ein Augenblick“, Galerie „Anna25", Berlin
„Bestandsaufnahme“, t.a.g. @ AltGiesinger, München
„Konglomerat“, Kunstpavillon, München
„immer Ärger“, Galerie „Anna25“, Berlin
2014„Review 25“, Galerie „Anna25“, Berlin
„Bienvenue“, Galerie „Matthias Jahn“, München
„nfo.split/sceen“, Projektraum „Raumschiff“, Linz/Austria
Performances, Förderungen, Publikationen
2017-2020Atelierförderung der Stadt
2017„It is not not been so“, VistVunkVerlag
2017„Cloneheadz @ Single Club“, Düsseldorf
×

Anmeldung zu unserem Newsletter

* Pflichtfeld